Aix-Cluster

Eigene Homepage auf dem Aix-Cluster: So gehts!


Für ihre eigene Homepage sind die Anbieter zwar grundsätzlich selbst verantwortlich, einige Regeln gelten aber natürlich immer:

Einrichten der Homepage

Eine eigene Homepage wird folgendermaßen eingebunden:
cd $HOME
mkdir .wwww
nedit .wwww/index.html (wenn Sie X-Windows benutzen, andernfalls z.B. vi .wwww/index.html)
Die index.html-Datei designen Sie selbst, lesen Sie sich hierzu z.B. die Kurze Einführung in HTML durch.

Wichtig: Die Verzeichnisse $HOME und $HOME/.wwww müssen grundsätzlich das execute-Bit für others gesetzt haben, die darinliegenden Dateien müssen für others lesbar sein, damit sie vom Web-Server aus zugreifbar sind. Die Unix-Kommandos zum Setzen dieser Rechte lauten:


Ihre fertige Homepage ist dann mit jedem Browser (netscape oder Mosaic) unter dem URL

weltweit zu erreichen.

Ihren "Full Name" (der Name, der bei "finger" und in der Liste der Homepages als Homepage-Autor angezeigt wird), können Sie mit dem Kommando chfn ändern.

Um die Seiten "einfach" zu erstellen, koennen die Office-Programme StarOffice (soffice) bzw. OpenOffice (ooffice) auf dem System linda verwendet werden. Um eine einfache Inhaltsseite (Verzeichnisstruktur) zu erstellen, kann das Programm html-index.pl verwendet werden.