Dipl.-Ing. Joachim Lehnert

   
i  Lehrveranstaltung "Digitaler Rundfunk - Fernsehen, Hörfunk, Neue Medien"


i


Die Lehrveranstaltung wird wieder im SS 2017
im FB EIT der TU Kaiserslautern angeboten

Vorlesungstermine
 

Block Datum Zeit Raum Stunden
1 Mi., 26. April 2017 12:00 - 15:15 11/576 4
2 Mi., 3. Mai 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
3 Mi., 17. Mai 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
4 Mi., 24. Mai 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
5 Mi., 7. Juni 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
6 Mi., 21. Juni 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
7 Mi., 28. Juni 2017 12:15 - 15:30 11/576 4
Klausur

Mi., 19. Juli 2017

12:15 - 13:45 11/576 (2)

 

Rückfragen auch an Herrn Dr. Sauer-Greff in Raum 11-551


i

Als Lehrbeauftragter der TU Kaiserslautern biete ich die Lehrveranstaltung "Digitaler Rundfunk - Fernsehen, Hörfunk, Neue Medien -" an.
Vom SS 2006 bis zum SS 2007 hatte ich eine Lehrveranstaltung "Digitaler Rundfunk - Hörfunk, Fernsehen und neue Medien"  für Studenten des Fachbereichs Informatik und Mikrosystemtechnik an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken durchgeführt.

Danach hatte ich im WS 2008/09 erstmals diese Veranstaltung für
Studenten des Fachbereichs Angewandte Ingenieurwissenschaften der Hochschule Kaiserslautern, Standort Kaiserslautern angeboten.
Seit SS 2011 halte ich diese Lehrveranstaltung bezogen auf die Hörfunksysteme DAB und DRM erstmals an der TU Kaiserslautern.
Seit SS 2013 hatte ich die Inhalte vom Hörfunk (wieder) auf das digitale Fernsehen DVB erweitert und mit den Anwendungen von Neuen Medien (z.B. Smart-TV) abgerundet.

In der Lehrveranstaltung wird vermittelt, wie Rundfunk – also Hörfunk und Fernsehen - (ausgehend von der Studioproduktion und ausgestrahlt über die verschiedenen Verbreitungswege bis zum Empfang beim Teilnehmer) in der Praxis technisch funktioniert und welche Möglichkeiten sich in der digitalen Welt eröffnen. Schwerpunkte sind die Grundzüge der Audio-/Videotechnik, der Rundfunktechnik und der Verbreitung über Kabel, Satellit und terrestrische Netze. Ergänzend dazu werden auch die regulatorischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen betrachtet. Aktuelle Themen werden HbbTV/SmartTV, HDTV/HD+, DVB-T2 und DAB+ sein.

Themen der Lehrveranstaltung:
Technische Grundlagen: Nachrichtentechnik, Informationstechnik, digitalen Übertragungstechnik (Codierung, Modulation, Fehlerschutz)
Audio- und Hörfunktechnik: Hörfunksysteme, MPEG-Audio (MP3, MPEG 4-aac+), Digitales Radio (DAB, DRM)
Video- und Fernsehtechnik: Produktions- und Studiotechnik, PAL, MPEG-2 / MPEG-4, DVB, HDTV, HbbTV
Verbreitungswege: Terrestrik, Sendernetzplanung, Kabel, Satellit, Mobilfunk, Internet
Markt und Regulierung:
Rundfunkentwicklung, nationale und internationale Regulierung und Märkte
 

zu den Vorlesungs-Skripten (Passwort-geschützt!)

zurück zur Startseite
  (Version vom 27.06.2017)